Deine Ausbildung zum
Go-Flow Practitioner

Mehr Energie oder doch weniger Stress? Warum nicht beides? 

 

 

Bild-Einfuehrung-scaled

Was ist Go-Flow

Hast du das Gefühl, du bremst dich selber aus?

Spürst du eine innere Unzufriedenheit?

Läuft dein Leben nicht so, wie du es willst?

Der Grund für deine Unzufriedenheit bist höchstwahrscheinlich du.

 

Die Go-Flow-Methode geht davon aus, dass deine äußeren Probleme auf unverarbeitete Themen in deinem Inneren verweisen. Daher beschäftigen wir uns während der Ausbildung mit deinen inneren Themen.

Innere Gelassenheit hat viele Vorteile -
für dich im Idealfall steigende Leistung und mehr Umsatz.

Das trainierst du während meiner Ausbildung

Jetzt buchen und Preis für nur 3370 € statt 5600 €

 


6 Schritte zur erfolgreichen Ausbildung zum Go-Flow Practitioner

# SCHRITT 1

Nachdem du dich angemeldet hast, erhältst du eine Infomail mit weiteren Informationen zur Ausbildung.

# SCHRITT 2

Die Ausbildung ist in sechs Module aufgeteilt, die du zunächst im Selbstlernstudium durchführst.

# SCHRITT 3

Du erhältst ein Übungsbuch und Zugang zu meiner Facebook-gruppe. So bist du gut auf die Prüfung vorbereitet.

# SCHRITT 4

Nach den 6 Wochen Selbstlernstudium stehe ich dir in den Q & A' s zur Verfügung. Und das ganze zwei Monate lang.

# SCHRITT 5

In dieser Zeit bekommst du ausserdem einen Peer zugeteilt. In 1:1-Meetings bereitet ihr euch zusammen auf die Prüfung vor.

# SCHRITT 6

Am Ende folgt die Abschlussprüfung,
nach der du dein persönliches Zertifikat bekommst.

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Du kannst jetzt dein Leben nach der Go-Flow-Methode verbessern. Wenn du auch anderen zu ihrem Erfolg verhelfen willst, kannst du mit einer Weiterbildung zum Go-Flow-Instructor werden. Danach kannst du mit uns für unsere Kunden (Unternehmen) arbeiten. 

 

Eftelya Erbasli
Gründerin GelassenerWachsen

Als Transformations- und Businesscoach unterstütze ich Menschen in ihrem Veränderungsprozess. Seit Februar 2022 arbeite ich mit Geschäftsführer*innen und zeige Ihnen wie sie ihre Umsätze steigern, ein hohes Energielevel beibehalten und dabei gelassen bleiben. Im Februar 2022 konnte zum ersten Mal ein Geschäftsführer von der Go-Flow-Methode profitieren. Ich habe meine Methode über Jahre verbessert und verfeinert. Die Rezensionen sprechen für sich.

Ergebnisse & Erfahrungen

5/5

Linda Schmieder

Problem: Linda war grad in der Startphase noch mal ein neues Business aufzubauen. Als zweifache Mutter mit bereits einem anderen Unternehmen spürte Sie, dass ihr die Herausforderungen aus Erfolg und Familie Schwierigkeiten bereitete.

Lösung: Ich leitete Linda darin an, ihre Ängste und Glaubenssätze zum Thema Familie und Karriere anzusehen. Durch meditative Ansätze, Arbeit mit dem inneren Kind und die Auflösung der aktuellen Schwierigkeiten, erfuhr Linda eine neue Sicht auf ihr Leben.

Play Video about Bewertung_Eftelya_Linda

Hat nach einer Begleitung mit Eftelya mehr zu sich und ihren Fähigkeiten gestanden. Sie wirkte sicherer in dem, was sie möchte und auch bei ihren Kunden. Linda hat danach neue Aufträge reinbekommen und ihr Unternehmen skaliert – Die ersten Mitarbeiter, Ideen und Ansätze, die sie in ihr Unternehmen etablieren konnte, um sich die Arbeit langfristig zu vereinfachen.

Video abspielen

Bereits in den ersten 10 Sekunden der ersten Sitzung begann Silke zu lachen – ihre freudvolle und sympathische Art kam damit mehr zu tragen. Heute gibt sie ihrem Angebot eine Wertigkeit. Sie arbeitet in Mallorca und lebt von dort aus ihre Berufung aus.

5/5

Silke Maria Haas

Problem: Hatte ihr wahres Potential für sich nicht richtig annehmen können, suchte als Hilfesuchende nach Unterstützung für ihren Entwicklungsprozess

Lösung:  Ich wandte bei Silke eine bewusste Loslass-Technik an und lenkte ihr Bewusstsein unter Anwendung von Hypnose in eine positive Richtung. Wir schauten uns ihre Glaubenssätze „ich darf nicht sichtbar sein“ und „ich darf nicht annehmen“ genauer an und änderten diese zum Positiven um. 

5/5

Lars Haukenfrerichs

Problem: Stand an einer Wende seines Lebens. Lars war davor sich für einen kompletten Neuanfang zu entscheiden – Scheidung, Trennung aus einer verzwickten Beziehung, Kündigung des Jobs und Fokus auf seine Selbstständigkeit.

Lösung: Ich leitete Lars an, seine Themen aus dem Unterbewusstsein anzusehen. Wir lösten diese durch bewusstes aufzeigen und loslassen seiner Glaubenssätze. Wir erarbeiteten mit ihm an der Transformation dieser, sodass er eine neue Form von Gelassenheit für sich erfuhr.

Video abspielen

Hat nach einer Begleitung mit Eftelya den mutigen Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und sich komplett neu orientiert – raus aus verzwickten Beziehungen hin zu den Themen, die ihn erfüllen. Er fühlt sich entspannter und steht für sich und seine Ziele ein. 

Video abspielen

Hat zwei Wochen nach der Begleitung mit Eftelya mehr Kontinuität in seinem Terminkalender erreicht, bekam mehr Aufträge und gab seinem Coachingpaket eine neue Wertigkeit. 

5/5

Tobias Clauß

Problem: Hatte innere Blockaden aus der Kindheit, die ihn daran hinderten authentisch seine Berufung auszuleben und seinem Angebot eine Wertung zu geben. Sein Wunsch war es u.a. täglich einen vollen Terminkalender zu haben. 

Lösung: Ich wandte bei Tobias aktive Bewusstseinsarbeit und den systemischen Ansatz an, sodass er seine Themen aus der Kindheit loslassen konnte, die ihn daran hinderten authentischer zu sein und in die Sichtbarkeit zu gehen. 

5/5

Lory Anne Custodio

Problem: Hatte das Gefühl nicht voranzukommen. Fühlte sich im Beruf unwohl und nicht wertgeschätzt. Es fehlte ihr an Ruhe und Fokus für ihre eigenen Themen. 

Lösung: Ich habe mit Lory – Anne einen 10-Punkte-Plan erarbeitet, mit der wir ihre persönlichen Blockaden und die Ursachen ihrer Themen gezielt adressierten und angegangen sind. Sie bekam einen Handlungsleitfaden, um wieder mehr in die Handlung zu kommen. Es zeigte sich ein Mutterthema welches wir außerdem in der Arbeit mit ihr unter Anwendung der Go-Flow- Methode auflösten. 

Video abspielen

Hat nach einer Begleitung mit Eftelya mehr Selbstvertrauen entwickelt und erfuhr mehr Klarheit über ihre eigenen Themen. Lory kam ins kontinuierliche Tun. Sie fühlte sich auf der Arbeit wieder wohl und widmete sich daneben ihren eigenen Projekten und Bedürfnissen.  

Weitere Erfolgsberichte